Aktuelles

 

Aktuelle Informationen - Stand 27.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Eltern!

Das gibt es Neues:

  • Bis zum Ende des Schuljahres können Schulfahrten, Ausflüge, Theaterbesuche und alle anderen Aktivitäten außerhalb der Schule nicht mehr durchgeführt werden. Bei uns betrifft das die Englandfahrt, die Klassenfahrt der 5. Klassen, die Bundesjugendspiele, die geplanten Klassenausflüge und alle Theaterbesuche. Das hat das Ministerium zum Schutz der Gesundheit so entschieden.
  • „Blaue Briefe“ (also Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 des Schulgesetzes NRW) werden in diesem Jahr nicht verschickt. Wenn die Schule wieder geöffnet ist, holen wir den Elternsprechtag nach und sprechen dort über die Leistungen.
  • Schüler/-innen des 9. und 10. Jahrgangs finden im Downloadbereich Hinweise ihrer Politiklehrkräfte zum Erstellen einer guten Präsentation.
  • Die Ministerin für Schule und Bildung, Frau Gebauer wendet sich heute mit einem Brief an alle Eltern. Frau Gebauers Brief findet man ebenfalls im Download-Bereich.

Herzliche Grüße und bleibt/bleiben Sie gesund!

Michaela Lange

 

 

Aktuelle Informationen - Stand 25.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

 Was gibt es Neues?

  • Die Schule ist weiterhin geschlossen, aber für Fragen, Sorgen oder Probleme ist Frau Bornemann täglich von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 015208664043 zu erreichen. Ihr könnt/Sie können auch per Mail Kontakt aufnehmen. Die Mailadresse lautet: bornemann@diakoniedortmund.de
  • Für Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs beginnt die 2. Bewerbungsphase für noch freie Plätze an den Berufskollegs. Ab dem 30.03.2020 bis zum 04.05.2020 könnt ihr euch über Schüler Online bewerben. Sobald die Schulen offiziell wieder geöffnet werden, gebt ihr die Bewerbungsunterlagen (bis 04.05.2020) an den Berufskollegs ab. Bitte nichts mit der Post zusenden! Bis zum 22.05.2020 bekommt ihr dann eine schriftliche Absage oder Zusage. Übersichten über noch freie Plätze an den Berufskollegs gibt es hier auf der Homepage im Downloadbereich.
  • Im Downloadbereich gibt es jetzt wichtiges Informationsmaterial „Hinweise zum Coronavirus“ in mehreren Sprachen.

 

Herzliche Grüße aus der RHR! Und bleibt/bleiben Sie gesund!

Michaela Lange

 

 

Betr. Ausweitung der Notbetreuung

Liebe Eltern,

Sie wissen, dass an der Schule eine Notbetreuung stattfindet, für die Sie
Ihr Kind anmelden können.
Folgende Bedingungen gibt es:
- Sie arbeiten in einem Bereich der kritischen Infrastruktur.
- Sie können Ihr Kind nicht privat betreuen.
- Ihr Kind ist infektionsfrei.

Die Betreuung wird auch für das Wochenende und auch für die Osterferien
angeboten.

Melden Sie sich bitte, wenn Sie die Notbetreuung brauchen. Wir unterstützen
gerne!

Informationen zum Anmeldeformular finden Sie weiter unten (siehe:
Informationen am 17.03.2020).

Herzliche Grüße aus der RHR!

Michaela Lange

 

 

Ausfall der diesjährigen Englandfahrt

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie wir es schon befürchtet haben, wird unsere geplante Englandfahrt im
April entfallen.
Aufgrund der aktuellen Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für
Auslandsreisen und der von der Bundesregierung beschlossenen Verbote für
die touristische Nutzung von Unterkünften im Inland und Busreisen wurde die
Reise vom Reiseveranstalter storniert. Bereits bezahlte Beträge
werden erstattet. Wegen der Rückzahlung bereits gezahlter Beträge werden
wir euch / Sie sobald wie möglich informieren.

Traurige Grüße

M. Sieger und S. Gruber

 

 

Nachmeldungen für die Klasse 5

Liebe Eltern von Grundschulkindern!

Sie wollen Ihr Kind noch an der Ricarda-Huch-Realschule für das nächste
Schuljahr anmelden? Wegen der Corona-Krise können Sie das nicht persönlich
tun. Schule und Sekretariat sind bis zum 19.04.2020 geschlossen. Für die
Anmeldung haben Sie 3 Möglichkeiten:
  1. Sie schreiben eine Mail an ricarda-huch-realschule@stadtdo.de und hängen
      den Anmeldebogen und das Grundschulzeugnis an.
  2. Sie schicken den Anmeldebogen und eine Kopie des Grundschulzeugnisses
      mit der Post.
  3. Sie werfen den Anmeldebogen und eine Kopie des Grundschulzeugnisses in
      den Hausbriefkasten an unserem Schultor.

Wir melden uns dann bei Ihnen und vereinbaren so bald wie möglich einen
persönlichen Termin.

Michaela Lange

 

 

Aktuelle Informationen zu Covid-19 - Stand 20.03.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Aus der Schule gibt es in Bezug auf die Corona-Krise nur eine Neuigkeit:
Der Oberbürgermeister hat entschieden, dass alle Schulhöfe gesperrt werden.
Somit darf auch unser Schulhof nicht betreten werden. Schule und
Sekretariat bleiben geschlossen und sind nur telefonisch oder per Mail
erreichbar.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Michaela Lange

 

 

Aktuelle Informationen zu Covid-19 - Stand 17.03.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

zwei neue Nachrichten können wir heute weitergeben:

  • Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen für die Schule findet man jetzt in Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Griechisch, Italienisch, Kurdisch, Persisch-FarsiPolnisch, Rumänisch, Russisch, Türkisch, auf www.schulministerium.nrw.de.
  • Ab morgen (18.03.2020) findet bei Bedarf eine Notbetreuung für angemeldete Schülerinnen und Schüler statt. Das Antragsformular („Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts“) und ein Formblatt, das der Arbeitgeber unterschreiben muss („Erklärung des Arbeitgebers über die Unabkömmlichkeit“ findet man ebenfalls auf www.schulministerium.nrw.de oder hier auf der Homepage unter „Service“ als Download. Bitte melden Sie sich per Mail (ricarda-huch-realschule@stadtdo.de) oder telefonisch (0231-4773730) bei der Schule, wenn Sie die Notbetreuung für Ihr Kind brauchen!

Herzliche Grüße aus der RHR!

Michaela Lange

 

 

Aktuelle Informationen zu Covid-19 - Stand 16.03.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

Die Schule bleibt bis zu den Osterferien geschlossen. Wichtige Informationen finden Sie/findet ihr  immer hier auf der Homepage. Heute:

  • Wenn ein Schüler/eine Schülerin oder jemand aus Ihrer Familie an Corona erkrankt oder Kontakt mit einer erkrankten Person hatte oder der Verdacht besteht, informieren Sie bitte sofort die Schule unter 0231/4773730. Außerhalb der Schulzeit nimmt ein Anrufbeantworter Ihre Nachricht entgegen.
  • Die Schülerinnen und Schüler bekommen Aufgaben. Am Mittwoch, den 18.03.2020, werden die Aufgaben auf der Homepage zum Download bereitgestellt.
  • Heute und morgen werden Schülerinnen und Schüler an der Schule betreut, wenn sie nicht zu Hause bleiben können, weil eine Betreuung noch organisiert werden muss.
  • Ab Mittwoch gibt es für angemeldete Schüler/-innen eine Not-Betreuung. Wenn die Eltern z.B. im Krankenhaus, in der Pflege, bei der Polizei, im Supermarkt oder der Apotheke, als Busfahrer oder bei der Feuerwehr usw. arbeiten und ihr Kind nicht zu Hause betreuen können, können sie ihr Kind per Mail anmelden. Die Mail—Adresse lautet: ricarda-huch-realschule @stadtdo.de Außerdem braucht man eine Bescheinigung des Arbeitgebers. Nähere Informationen dazu, welche Berufe in Frage kommen, finden Sie unter www.land.nrw.de unter ‚Pressemeitteilungen‘. Die Notbetreuung ist dann jeden Tag bis zu den Osterferien zu den normalen Schulzeiten bzw. Betreuungszeiten.
  • Der Boys‘ and Girls’day für den 8. Jahrgang fällt aus. Bitte informieren Sie die Stellen, bei denen Ihr Kind an diesem Tag sein sollte.
  • Bitte schauen Sie regelmäßig hier auf die Homepage. Jeden Freitag aktualisieren wir hier die Nachrichten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michaela Lange

Schulleitung

 

Aktuelle Informationen zu Covid-19 - Stand 13.03.2020

 

  Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

  Die Landesregierung hat entschieden: Damit der Corona-Virus sich so
  wenig wie möglich verbreitet, werden die Schulen geschlossen.


  Ab Montag, den 16.03.2020 bis zu den Osterferien (06.04.2020 -
  17.04.2020) findet kein Unterricht statt.


  Am Montag, den 16.03.2020 und am Dienstag, den 17.03.2020 können die
  Eltern ihre Kinder zur Schule schicken. Es gibt eine Betreuung.
  "Kein Unterricht an der RHR" heißt "Lernen zu Hause". Wie wir das
  organisieren, überlegen wir Lehrkräfte am Montag in der Schule.


  Aktuelle Informationen gibt es immer hier auf der Homepage.
  Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen zum Corona-Virus
  finden Sie auf www.schulministerium.nrw.de

 

Stellenausschreibung Schulverwaltungsassistenz

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt die Bezirksregierung Arnsberg eine Stelle
als Schulverwaltungsassistenz an unserer Schule (0,5 Stellenanteil an der
Ricarda-Huch-Realschule, 0,5 Stellenanteil an der
Gertrud-Bäumer-Realschule).

 

 

Skifahrt nach Mallnitz

14.02.20 - 22.02.20

Die zweite Skifahrt der Ricarda-Huch-Realschule führte 25 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 wieder nach Mallnitz in Österreich.

Nach der Busfahrt und dem Ausleihen des Equipments begannen erste Übungen zur Gewöhnung an das meist noch unbekannte Material. Schnelle Fortschritte in den nächsten Tagen ermöglichten das Befahren des Ankogels. Die Begeisterung und Motivation der Schülerinnen und Schüler war groß, sodass die übrigen Tage auf den Pisten verbracht wurden. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Mölltaler Gletschers - auf über 3100m konnte bei strahlendem Sonnenschein der Ausblick genossen werden.

Eine sehr gelungene Fahrt fand ihren Abschluss, als der Bus am Samstag Abend wieder den Parkplatz der RHR erreichte und die neuen Skibegeisterten von ihren Eltern in Empfang genommen wurden.

Vielen Dank für eine tolle sportliche Woche an alle Beteiligten!