Sozialwissenschaften

Das Fach wird im Wahlpflichtbereich ab der Klasse 7 unterrichtet.

Im Fach Sozialwissenschaften werden Klassenarbeiten oder Facharbeiten geschrieben oder präsentiert. Die Anzahl der Klassenarbeiten bzw. Facharbeiten entspricht der der anderen Wahlpflichtbereiche.

Das Wort „Sozialwissenschaften“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Lehre von der Gesellschaft“. Dieses Fach setzt sich zusammen aus den drei Wissenschaften:

 

Wirtschaftslehre, Gesellschaftslehre und Politikwissenschaft

 

Wirtschaftslehre (Ökonomie)

Die Themen behandeln allgemeine Bedürfnisse als Grundlage allen Wirtschaftens, die Entstehung des Marktpreises durch Angebot und Nachfrage und Probleme des internationalen Finanzwesens.

 

Gesellschaftslehre (Soziologie)

Hier geht es, basierend auf der Erkenntnis, dass wir alle in Gruppen bestimmte Rollen spielen, um Themen des miteinander Lebens wie z.B. die Frage nach „Sozialer Gerechtigkeit“ und die Gestaltung des Zusammenlebens von Menschen verschiedener Herkunft.

 

Politik (Politologie).

Hier geht es u.a. um die Kommunalpolitik vor Ort, um die demokratischen Institutionen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union. Auch Fragen der internationalen Sicherheitspolitik oder Entwicklungspolitik werden diskutiert.

 

Ziel des sozialwissenschaftlichen Unterrichts ist es, die Schüler und Schülerinnen auf der Basis von umfassenden Kenntnissen zu einem überlegten und begründeten Urteil zu gesell-schaftlichen und politischen Ereignissen und Prozessen zu befähigen und sie zur aktiven Teilhabe am Leben des Gemeinwesens zu ermutigen.

 

Besonders zu betonen ist, dass die methodische Voraussetzung immer wieder die Analyse anspruchsvoller Texte ist. Daneben sind auch Grafiken und Statistiken zu bearbeiten.
Gute Kenntnisse der deutschen Sprache sind daher wichtig für das Verständnis der Unterrichtsinhalte.

 

Beispiele für Unterrichtsinhalte in der Jahrgangsstufe 7

 

  • Grundlagen unserer Demokratie
    Kommunalpolitik: Was rät der Rat?

  • Medien- und Pressefreiheit
    Wie wirklich ist die Nachricht?
    Können Bilder lügen?

  • Grundlagen des Geldwesens
    Von Münzen und Banknoten

  • Entwicklung und Grundlagen des wirtschaftlichen Handelns:
    Angebot – Nachfrage – Preisbildung

  • Jugendliche als Verbraucher
    Bedürfnisse – Bedarf – Konsum - Taschengeld