Unsere Mensa

Die Mensa unserer Schule wird von Familie Osei-Asante betrieben und ist täglich geöffnet. Vor dem Unterricht und in den großen Pausen können die Schülerinnen und Schüler kleine Snacks (z.B. belegte Brötchen, Käsestangen, Süßigkeiten, manchmal auch Pommes …) und Getränke zu fairen Preisen erwerben.

Von Montag bis Donnerstag bietet die Mensa nach der 6. Stunde (13.20 Uhr) Mittagessen an.

Alle Gerichte werden täglich frisch gekocht. Die Speisen enthalten kein Schweinefleisch. Zu jedem Essen gibt es einen kleinen Nachtisch oder Salat.

 

Wie viel kostet das Essen?

Ein Mittagessen kostet 3,00€.

Ein Mittagessen kostet 1,00€, wenn Sie

- Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach

   SGB II

- Sozialhilfe/ Grundsicherung nach SGB XII

- Wohngeld

- Kinderzuschlag

- Leistungen gemäß § 2 AsylbLG beziehen.

 

Die Anmeldungsanträge für das Mittagessen erhalten die interessierten Schüler zu Beginn eines Halbjahres.

Für die Bezahlung des Essens muss der Schule eine Einzugsermächtigung erteilt werden. Es wird dann monatlich ein fester Betrag vom Konto abgebucht.

 

Guten Appetit!

 

 

Essenspläne Mensa

August.pdf (39,4 KiB)